Die letzten beiden Spiele waren weder für die Gegner noch für die Eitorfer ein Vergnügen: zu deutlich waren die Unterschiede zwischen dem Tabellenersten und dem -vorletzten TTG Niederkassel VII bzw. dem Tabellenletzten TV Eudenbach IV. In beiden Spielen siegte die 4.Mannschaft der Eitorfer mit 9:0 und liess den Gegnern jeweils nur 4 Sätze.

Entscheidend für diesen Durchmarsch in der Rückrunde ohne einen einzigen Punktverlust war sicherlich die durchweg starke Besetzung auf allen Positionen. Andere Mannschaften hatten war manchmal starke Spieler an der Spitze oder auch starke Doppel, die den Eitorfern mal ein paar Punkte abnahmen, aber dann waren die unteren Positionen deutlich schwächer. Entscheidend war sicherlich auch, dass trotz recht häufigem Ersatz aus der 5.Mannschaft auch dann die Punkte für Eitorf gemacht wurden: 18:3 Punkte steuerten die Ersatzleute bei, wobei Etienne Tilch mit 9:0 den Hauptanteil hatte.

Mit dieser Mannschaft sollte Eitorf IV daher auch in der 1.Kreisklasse gut mithalten können.