Zu einem letztlich deutlichen 9:4-Erfolg im Spitzenspiel der Herren-Landesliga kam Samstagabend unsere erste Mannschaft beim Tabellenzweiten SSF Bonn. Verlief der Beginn der Partie bis zum 4:4-Zwischenstand ausgeglichen, setzte sich unser Aushängeschild mit Beginn der zweiten Einzelrunde ab und siegte nach knapp drei Stunden Spielzeit verdient. Die neun DJK-Punkte in der ehemaligen Bundeshauptstadt gehen auf das Konto der Doppel Michael Berthold/Marcel Wagner und Kai Ziebarth/Markus Gansauer sowie in den Einzeln Kevin Marx (2), Michael Berthold, Marcel Wagner (2), Frank Reinartz und Kai Ziebarth. Damit hat Team 1 bei noch fünf ausstehenden Spielen sieben Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Bonn und strebt damit dem direkten Wiederaufstieg in die Herren-Verbandsliga entgegen.