Im vorletzten Spiel der Saison hatte die vierte Herrenmannschaft der Eitorfer gegen den TTC Eschmar keine nennenswerten Probleme. Auch wenn Dariusz Jendrejek mit Etienne Tilch 5 Sätze und Rolf Grün mit Klaus Lang 4 Sätze brauchten, gingen die Eitorfer wie gewohnt mit 3:0 in den Doppeln in Führung. Lediglich Klaus Lang und Rolf Grün im zweiten Einzel kamen dann gar nicht mit ihren Gegnern klar; Kristian Stender mit zwei Siegen, Rolf Grün im ersten Einzel, Dariusz Jendrejek, Christian Falckenberg und Etienne Tilch liessen aber nichts anbrennen und sorgten für ein frühes Ende des Spiels, so dass man sich mit Mettbrötchen und Getränken bei den Gästen aus Eschmar nicht nur für die Punkte sondern auch für die Verpflegung nach dem Hinspiel bedanken konnte.