Im letzten Spiel der Saison bei der vierten Mannschaft der DJK Hennef IV zeigte sich wieder deutlich, warum ein Aufstieg in die Kreisliga angestrebt wird: es macht einfach keinen Spass, gegen einen Gegner zu spielen der so deutlich unterlegen ist. Allerdings lag dies auch daran, dass die "Herrenmannschaft" der Hennefer ausschliesslich aus Jugendlichen bestand! Sicherlich gibt es da durchaus auch schon starke Spieler, und einer schaffte gegen Klaus Lang sogar den Ehrenpunkt. Rolf Grün wollte offenbar sein letztes Spiel der Saison so richtig auskosten und ging in beiden Einzeln über 5 Sätze, behielt aber dann genauso die Oberhand wie Etienne Tilch der auch 5 Sätze benötigte. Kristian Stender, Dariusz Jendrejek, Christian Falckenberg hatten dagegen mit ihren Gegnern keine Probleme, konnten sich aber auch aufgrund der deutlichen Unterschiede in der Rangliste kaum über gewonnene Punkte freuen.

Damit schliesst die 4.Herrenmannschaft die Saison überaus erfolgreich als Tabellenzweiter ab und geht nun in die Relegationsspiele um den Aufstieg in die Kreisliga; eine starke Leistung als Aufsteiger aus der 2.Kreisklasse!